Marokko

Die schönsten Orte dieser Welt

Marokko mit dem Atlasgebirge und seinen Königsstädten wie aus 1001 Nacht ist auf jeden Fall eine Reise wert.

1Marrakesch


Der Platz Djemaa el-Fna in Marrakech zur Blauen Stunde. Dieser Platz ist der Touristen-Hotspot in Marrakesch. Er befindet sich am südlichen Ende des Marktbereiches in der befestigten Altstadt (Medina). Am Abend sind Schlangenbeschwörer, Jongleure und Feuerschlucker neben den offenen Küchen und den Marktständen die Hauptattraktion. Im Hintergrund links der Turm der Koutoubia Moschee.

Bei iStock kaufen

Unten der Innenhof eines typischen Riad mit Swimmingpool in Marrakesch. Die Riads – vom arabischen Wort Ryad „Garten“ sind traditionelle Häuser mit einem Hof oder Garten in der Mitte.

Bei iStock kaufen

2Ait Ben-Haddou

Das erste Morgenlicht auf Ait Ben-Haddou (auch Ait Benhaddou geschrieben). Im Hintergrund die schneebedeckten Atlas-Berge.

Ait Ben-Haddou ist ein sogenanntes Ksar – ein befestigtes Dorf im Südosten von Marokko. Es liegt an einem kleinen Hügel am Fusse der Atlas-Berge. Eine Karavanenroute zwischen Sahara und Marrakesch ging an diesem Dorf am Ounila Fluß vorbei. Die Altstadt besteht aus Kasbahs, befestigten Häusern aus Lehm.

Ait Ben-Haddou ist UNESCO Weltkulturerbe seit 1987. Einige Filme wie „Sodom und Gomorrah“, „Gladiator“ und „Prince of Persia“ wurden hier gedreht.

Bei iStock kaufen

Das untere Bild zeigt den Blick von der Altstadt mit den Kasbahs auf den nahezu ausgetrockneten Fluss Ounila.

Bei iStock kaufen

3Todraschlucht

HDR-Bild von der Todraschlucht nahe der Stadt Tinehir an der Strasse der Tausend Kasbahs.

Bei iStock kaufen

Interessiert?

Sie können die meisten der auf dieser Website ausgestellten Bilder – und viele mehr – über meine Agentur lizenzieren.

Weitere Marokko-Bilder finden Sie bei iStock.

Bei Erst-Anmeldung über diesen Link erhalten Sie 10 freie Credits. Diese reichen für ca. drei kleine Bilder.

Respektieren Sie bitte das © Copyright dieser Bilder und lizenzieren Sie sie für wenig Geld legal.

Arbeits-Kategorien